Zahlungsverkehrsformate

Die strikte Einhaltung gemeinsamer abgestimmter Normen ist bei bankübergreifenden Anwendungen eine wesentliche Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren im alltäglichen Einsatz.

Die entsprechenden normierten Nachrichtentypen wurden von uns unter Mitarbeit aller österreichischen Banken erarbeitet. Diese Nachrichtentypen gelten österreichweit.

XML als "Datenformat" ist in aller Munde. XML ist ein universelles Format für strukturierte Dokumente und Daten. Dabei werden Inhalt, Struktur und Darstellung voneinander getrennt definiert.

XML ist "Browser-fähig", d.h. kann in Internet- Browsern visualisiert werden. Wünschenswert ist meist auch die Verfügbarkeit eines sogenannten Stylesheets (XSL), welches längere XML-Nachrichten für den Anwender erst wirklich lesbar gestaltet.

Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr GmbH
Frankgasse 10/8, 1090 Wien
Telefon: +43/1/505 32 80-0; Fax: +43/1/505 32 80-77
E-Mail: office@stuzza.at